Mitwirkung

Vorteile für jetzige und zukünftige Teilnehmer von ViCEM

  • Zugang zu einem lokal verfügbaren Pool weltweit tätiger und anerkannter Forscher
  • Erweiterung in Umfang und Inhalt bestehender Kooperationen
  • Identifizierung und lokale Bearbeitbarkeit neuer, fächerübergreifender Themen (Interdisziplinarität)
  • Größere Flexibilität in der Ressourcenakquisition
  • Größere Sichtbarkeit der eigenen Aktivitäten und Ergebnisse

Diese initiale ViCEM-Faculty ist naturgemäß unvollständig, und wird über die Lebenszeit des Kooperationszentrums ergänzt und vervollständigt werden. Voraussetzung für die Mitgliedschaft sind relevante Beiträge an der Schnittstelle Technik-Medizin und/oder fruchtbare Kooperationen zwischen Gruppen von TU Wien und MedUni Wien.

Nach Bestätigung der Eignung eines neuen Mitgliedskandidaten/einer neuen Mitgliedskandidatin durch mindestens 50% der ViCEM-Faculty wird die neue Mitgliedschaft vom Koordinationsteam bestätigt.